Die Leimbindung im Kurzporträt: moderne Technik für eine professionelle Handwerkskunst

Erst wenn aus einer losen Blattsammlung etwas Gebundenes entsteht, kann von einem Buch gesprochen werden. Jedoch ist Bindung nicht gleich Bindung und der erste visuelle und auch haptische Eindruck zählt, schließlich hat eine Bindung weit mehr zu leisten, als 'nur' die Blätter zu einer gut lesbaren Einheit zu formen: Sie soll zum Lesen verführen und so für eine überzeugende sinnliche Erfahrung sorgen. Je nach Qualität und Stärke des Papiers können sich so subtile Unterschiede beim Durchblättern ergeben. Bei der hier vorgestellten Leimbindung werden die Seiten eines großen Blätterstapels am linken Rand zusammengeleimt. Je nach Wunsch und Anzahl der Seiten können unterschiedlichste Resultate verwirklicht werden, so etwa eine klassische Hardcoverbindung, die sich bestens für Abschluss- oder auch Doktorarbeiten eignet.

'Drum prüfe, wer sich bindet': Mit einer Leimbindung lassen sich große Buchprojekte stilbewusst vollenden

Generell empfiehlt sich das robuste Verfahren der Leimbindung für Bücher von einer Stärke bis zu 500 Seiten, wobei natürlich auch die Dicke bzw. Qualität des Papiers berücksichtigt werden muss. Grundsätzlich wird mit Blick auf die Leimbindung zwischen Heiß- und Kaltleim unterschieden. Die sogenannte Heißleimbindung eignet sich für hochwertige Druckerzeugnisse, bei welchen der Farbauftrag sich bis in den Bund erstreckt. Dieser Klebstoff bildet nach dem Erkalten einen festen Film und eine gute Blattkantenhaftung und eignet sich gut für oft gelesenes und Bücher auf gestrichenem Papier. Eine Kaltleimbindung überzeugt als Alternative durch eine sehr lange Haltbarkeit und eine wünschenswerte Flexibilität im Sinne einer guten Handlichkeit. Auch kann ein Buchblock mit Kaltleimbindung gut gerundet werden und Ihr Hardcover bekommt dadurch einen Formschönen und flexiblen Buchrücken.

Die Leimbindung steht für eine traditionelle Handwerkskunst mit greifbarer Präzision

Die erfahrenen und bestens ausgebildeten HandbuchbinderInnen von bookstation.de machen in puncto Buchdruck/Bindung sämtliche Kundenwünsche wahr. Egal, ob eine Abschlussarbeit oder ein erstes Buch fachmännisch gebunden werden soll oder aber ein hochwertiges Fotoalbum gewünscht wird: Professionelle und gewissenhafte Handwerkskunst in Kombination mit modernen Maschinen für Kleinserien sorgt für überzeugende Resultate, die sich sehen lassen können. Insofern wird bei der Leimbindung kein Aspekt dem Zufall überlassen: Einzelwerke werden per Hand gebunden, im Falle einer Kleinserie sorgen leistungsstarke Maschinen für eine gleichbleibend hohe Qualität.

Die Leimbindung kommt generell für umfangreichere Arbeiten, Bücher bzw. (wissenschaftliche) Veröffentlichungen in Frage. Als Richtwert wird oft eine Grenze von 500 Seiten angegeben, wobei es im Falle einer größeren Papierdicke aber vorkommen kann, dass sich die Seiten in Mittelteil nicht mehr so leicht umschlagen lassen. Daher stellen wir im Rahmen unserer Fachberatung sicher, dass entsprechende Seitenränder gewählt und eine funktionale und qualitativ überzeugende Papierdicke gewählt wird. Prinzipiell besteht bei der Leimbindung die Möglichkeit, auch den Buchrücken zu bedrucken. Die Leimbindung ermöglicht z.B. in Kombination mit einem Hardcover eine ansprechende Optik, die die Seriosität von wissenschaftlichen Arbeiten visuell in Szene setzen kann. So entstehende Bücher lassen sich ferner gut stapeln, sodass eine platzsparende Aufbewahrung möglich ist. Was die individuelle Umsetzung einer Leimbindung angeht, so lassen sich mit Blick auf das Cover attraktive Handlungsspielräume nutzen, je nachdem, welche Wirkung erzielt werden soll. In Abhängigkeit von der Seitenanzahl kommt ein Hard- oder Softcover in Betracht, das wiederum durch verschiedene Farben und Designs individuell angepasst werden kann. Gerade im universitären Bereich ist die Leimbindung eine klassische Variante, um eine wissenschaftliche Arbeit in eine überzeugende finale Form zu bringen. Die Kosten bei kleineren Auflagen sind im Vergleich zu einer Spiral- oder Ringbindung etwas höher, dafür aber handelt es sich um ein langlebiges Qualitätsprodukt, das sich durch eine überzeugende Robustheit auszeichnet, schließlich wird eine solche Abschlussarbeit durch viele Hände gereicht. Besonders eine Heißleimbindung (PUR Klebebindung) ist äußerst robust und von der Erscheinung her hochwertig. Dies sind ideale Voraussetzungen, um Berichte, Bücher oder auch Präsentationen (Exposees) in Szene zu setzen, zumal auch der Umschlag individuell bedruckt werden kann.

Vorteile der Leimbindung in der kompakten Übersicht:

  • sehr robuste und belastbare Form der Bindung
  • zur Wahl stehen Heiß- und Kaltleimbindungen
  • geeignet für eher umfangreiche Buchprojekte (Richtwert: ca. 500 Seiten)
  • hochwertige Optik, die zudem individualisierbar ist
  • auch der Umschlag kann bedruckt werden
  • Handlungsflexibilität durch die EinBINDUNG von Hard- oder Softcovern
  • wird gerne gesehen: ein Klassiker im Bereich der universitären Forschung & Lehre



Wir haben für jedes Projekt die perfekte Bindung: Online hier mit wenigen Klicks ein Buchprojekt qualitätsbewusst abschließen

Wir von bookstation.de haben es uns zur täglichen Leidenschaft gemacht, die Buchwünsche unserer Kunden mit Präzision und Liebe zum Detail zeitnah umzusetzen, um in Bezug auf den so wichtigen ersten Eindruck keinerlei Aspekt dem Zufall zu überlassen. Der Schnellrechner auf der Startseite vermittelt einen aussagefähigen Eindruck über entstehende Kosten. Auf Wunsch steht ein persönlicher Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite, um neben der Leimbindung weitere funktionale Alternativen fachmännisch zu beleuchten. Unser Angebot ist mit hoher Serviceorientierung und Nachhaltigkeit konsequent darauf ausgerichtet, Kunden mit wenig Aufwand überzeugende Ergebnisse liefern zu können. So können Aufträge online sehr schnell aufgeben werden, individuelle Kundenwünsche werden dabei zu jeder Zeit gerne berücksichtigt. Sonderwünsche mit Blick auf das Design oder die Druckqualität werden gerne umgesetzt. Unser auf professioneller Handwerkskunst beruhendes Spektrum neben der Leimbindung weiß Ästheten der Buchbindung zu überzeugen, denn wir bieten u.a. auch die Fadenbindung oder die Japanische Bindung an.

 

Wir arbeiten nach dem Motto: Sonderwünsche unserer Kunden machen unser Handwerk erst interessant

Bei uns wird das Wort KundenBINDUNG in Form von kompromissloser Qualität konsequent umgesetzt: Insofern beraten wir Sie gerne über sämtliche Möglichkeiten im Bereich der Bindung bzw. über konkrete Optionen technischer Machbarkeit. Mit einem konsequenten Blick auf die Qualität des Endproduktes und Ihrer persönlichen Vorstellungen nutzen wir unser gesamtes Fachwissen inklusive einer gesunden Portion Kreativität, um Ihr Projekt zu einem perfekt 'blätterbaren' Erfolg werden zu lassen.

Stellen Sie uns direkt eine Anfrage für Ihr Projekt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

info@bookstation.de

Telefon: 08121-88 3 11-0
Fax: 08121-88 3 11-11

Als weitere Bindung bieten wir unter anderem auch die Japanische Bindung an.

Die eigene Werk in der Leimbindung