Druck mit Klebebindung

Die Klebebindung ist eine beliebte und günstige Möglichkeit, das eigene Buch binden zu lassen. Dabei werden die einzelnen Seiten mittels eines Klebstoffes mit dem Buchrücken verbunden. Seit der Entwicklung dieses Verfahrens im Jahr 1936 ist es durch verschiedene Techniken verfeinert worden. 

Je nach verwendetem Leim, beispielsweise PUR oder Hotmelt, muss dieser mit der entsprechenden Temperatur verarbeitet werden. So gibt es heute neben der Kaltklebetechnik die oft industriell genutzte Heißklebetechnik. Beide Varianten haben selbstverständlich Auswirkungen auf die Eigenschaften der fertigen Klebebindung. Alles in allem sind moderne Klebebindungen eine günstige aber dennoch stabile und langlebige Alternative zum mit Fadenheftung gebundenen Buch.

 

Bücher mit Klebebindung drucken

Wann ist nun der Druck mit Klebebindung zu bevorzugen? Zunächst einmal kommt es ganz darauf an, welche Zielgruppe das Produkt haben soll und welcher Zweck damit verfolgt wird. Beispielsweise werden die meisten Taschenbücher auf diese Weise produziert. Gerade für kleine kostengünstige Auflagen, beispielsweise für universitäre Abschlussarbeiten, lohnt es sich, auf diese Bindung zurückzugreifen. So wird gerne für Bachelorarbeiten, bei Masterarbeiten und sogar für Dissertationen der Druck mit Klebebindung gewählt. Aber auch größere Auflagen profitieren davon, wenn das Buch mit Klebebindung gedruckt wird. Besonders aber, wenn es um Werbematerialien geht, dann kann die Klebebindung durch ein sehr gutes und faires Preis-Leistungs-Verhältnis glänzen.

 

Wann sollte ich beim Buchdruck eine Klebebindung verwenden?

In aller Regel kommt beim Softcover-Einband eine Klebebindung zum Einsatz. Aber auch Hardcover-Einbände können dank des Druck mit Klebebindung günstig produziert werden. Mit der Klebebindung legen Sie sich also keineswegs auf einen Einband fest. Vielmehr stehen Ihnen so eine große Vielzahl von Möglichkeiten und Optionen offen, Ihr Buch ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorlieben zu gestalten. Was gibt es sonst noch zu beachten? Auf jeden Fall sollten auch bei einer Klebebindung die Grundsätze der Seitenformatierung eingehalten werden. Das heißt, Sie sollten vor Erteilung des Druckauftrags überprüfen, ob Ihr Dokument die Vorgaben zu den Seitenrändern erfüllt. Jede professionelle Klebebindung Buchdruckerei wird Ihnen dazu die passenden Informationen übermitteln. Ganz gleich, ob Sie nun endlich Ihr eigenes, selbstgeschriebenes Buch in den Händen halten wollen oder für Ihr Unternehmen ansprechende Materialien zu Werbezwecken erstellen möchten: Wenn Sie ein Buch mit Klebebindung drucken lassen, erhalten Sie ein ansprechendes Produkt, das aufgrund moderner Fertigungsverfahren qualitativ, aber dennoch mit einem günstigen Preis überzeugt.

Stellen Sie uns direkt eine Anfrage für Ihr Projekt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

info@bookstation.de

Telefon: 08121-88 3 11-0
Fax: 08121-88 3 11-11

Als weitere Bindung bieten wir unter anderem auch die Japanische Bindung an.

Die Klebebindung im Überblick