Buchschrauben

Durch die Verarbeitung mit Buchschrauben bekommt Ihr Werk einen ganz eigenen, sehr handwerklichen Eindruck. Ein großer Vorteil in dieser Verarbeitung liegt in der Erweiterbarkeit des Buches. Es können zu einem späteren Zeitpunkt weitere Seiten hinzugefügt werden oder auch entnommen werden. Ideal zum Beispiel für Kunstkataloge noch lebender Künstler, die nach einiger Zeit eine weitere Schaffensperiode mit dazufügen können. So ist der Katalog immer aktuell und auch unliebsame Werke können bei Bedarf nachträglich entfernt werden.

Dickpappenbücher

Wer kennt nicht das berühmte Kinderbuch, das alles mitmacht zu dem ein Kind in den verschiedenen Altersstufen in der Lage ist. Und ist das Kind erst einmal groß, dann sieht das Buch immer noch aus wie am ersten Tag, obwohl an ihm gelutscht und genagt und auf ihm gesessen wurde. Dieses Buch können sie an auch noch an ihre Enkel weitergeben. (Manchmal hat sich allerdings dann auch schon der literarische Geschmack etwas geändert.) Ideal auch für alle „großen“ Kinder, die wenig Inhalt in einer gewissen Dicke publizieren wollen.

Kordelbindung

Wer sagt denn, dass ein Buch immer geklebt werden muß. Schon in der Frühzeit des Buchbindens wurden allerlei Bindearten erfunden, die keinen Klebstoff benötigen. Hohe Handwerkskunst und neue Gestaltungsmöglichkeiten lassen die Kordelbindung auch in der heutigen Zeit wieder aufleben. Viele Materialien von der einfachen Paketschnur bis zur goldenen Samtkordel geben ihrem Buch einen sehr individuellen Touch. Für alle deren Buch auch ein wenig anders sein darf.

Boxen und Schuber

Sie brauchen eine Verpackung für Ihr Buch oder für Ihre Buchreihe und wollen die besondere Wertigkeit der Edition herausstellen, dann entscheiden Sie sich doch für Box oder Schuber. Packen Sie zusammen was zusammen gehört. Mit einer Sammelbox gehen die Einzelbände deutlich weniger verloren, weil jedem Leser im Regal sofort auffällt hier fehlt etwas. Auch der Einzelband findet viel leichter seinen Platz zurück in die Kollektion, weil sein ihm angestammter Platz reserviert ist und bleibt. Außerdem werden dadurch aus Einzelstücken oft Editionen, die durch ihre Gesamtheit Wertigkeit und Abgeschlossenheit demonstrieren.

 

Gummiband und Stifttasche

mit ein wenig Gummi lässt sich das Erscheinungsbild und der praktische Nutzen eines Buches wesentlich verändern. Durch Gummibänder können Bücher zusammengehalten werden (Wer will schon immer ein offenes Buch in seinem Rucksack tragen, bei dem leicht die Kanten des Buches verletzt werden). Auch können auf einfache Art Stifte mit in das Buch integriert werden oder weitere Accessoires angebracht werden. Verwendung gibt es auch für sogenannte Froschtaschen, die neben den Visitenkarten auch die gesammelte Zettelwirtschaft des Lesers mit aufnehmen.